Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzregelungen entsprechen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Einhaltung und der sensible Umgang mit personenbezogenen

Daten sind uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und

Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

  

1.    Verantwortlichkeit Datenverarbeitung

 

 Verantwortliche Stelle:           Firma Helten Immobilien e.K., Inhaber Rolf Pasler, Urdenbacher Allee 15, 40593 Düsseldorf

                                                          Tel. 0211 – 712435  //  Fax 0211 – 712426  //  Mail@helten-immobilien.de

   

 

2.    Datenquellen und Datenart

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen oder ggfs. Ihren Vertretern / Bevollmächtigten erhalten bzw. erhalten haben, aus öffentlichen

Quellen (z.B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet) oder von sonstigen Dritten (z.B. einer Kreditauskunftei).

 

Relevante personenbezogene Daten richten sich nach dem für uns wichtigen und notwendigen Verwendungszweck:

 

Name, Adresse, Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse), Geburtsdatum /-ort, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Wohn- und Familienverhältnisse, Geschäftsfähigkeit, selbstständig/unselbstständig, Legitimationsdaten (z.B. Ausweis), Authentifikationsdaten (z.B. Unterschrift), Steuernummer, Bankverbindung, finanzielle Situation (z.B. Gehalts- oder Einkommensnachweis, Bonitätsdaten, Schufa-Auskünfte), Selbstauskunft sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten.

 

 

3.    Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

 

Ø  zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1b DSGVO)

                Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Verwaltung- und Vermittlungstätigkeiten im Rahmen der Durchführung

                 unserer  Verträge und Aufträge mit unseren Kunden oder  zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Der Zweck der Datenverarbeitung richtet

                 sich nach dem  konkreten Vertrag oder Auftrag (z.B. Vermietung  / Verkauf einer Wohnung, Verwaltung eines Miethauses  bzw. einer                                                        Wohnungseigentümergemeinschaft, Auftrag zur Buchhaltung bzw. Nebenkostenabrechnung). Die weiteren Einzelheiten sind in den jeweiligen Vertrags-                      und Auftragsunterlagen enthalten. 

 

Ø  aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 Abs. 1e DSGVO)

                 Wir unterliegen als Verwaltung- und Vermittlungsunternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen, d.h. gesetzlichen Anforderungen (z.B. Führung

                   von Bankkonten der Kunden, Buchhaltung der Miet- und WEG-Konten, Heiz- und Nebenkostenabrechnungen) sowie evtl. Auskunftsersuchen von                                    behördlichen Stellen.

 

Ø  im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1f DSGVO)

                Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus nur zur Wahrung berechtigter Interessen von uns

                  oder Dritten. Beispiele:

 

-        Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

                  -        Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. Schufa) zur Ermittlung von Bonitätsdaten

                  -        Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit

                  -        Maßnahmen zur Sicherung des Hausrechts

 

Ø  aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1a DSGVO)

                 Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Weitergabe von Daten an Handwerker,

Nutzung der Bankdaten zur Ausführung von Überweisungen, Lichtbilder von Wohnungen bzw. Häusern für Vermarktungs- bzw. Werbezwecke) erteilt

haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung  gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum  Widerruf verarbeiteten Daten.

 

 

4.    Datenzugriff und Datenübermittlung

 

Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten

brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister (z.B. IT-Dienstleistung, Logistik) und Erfüllungsgehilfen (z.B. angestellte Hausmeister / Reinigungskräfte)

können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn Sie unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen befolgen.

 

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Unternehmens ist zu beachten, dass wir selbstverständlich zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von denen wir Kenntnis erlangen.

   

Informationen über Sie dürfen wir grundsätzlich nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung

von Auskünften befugt sind.

 

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung der Aufträge

eines Kunden erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

 

Mit Einwilligung des Betroffenen oder aufgrund gesetzlicher Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbaren Handlungen sowie im Rahmen einer Interessenabwägung, können in Einzelfällen personenbezogene Daten (z.B. Legitimationsdaten) unter Einhaltung des Datenschutzniveaus der europäischen Union übermittelt werden.  

   

 

5.    Datenspeicherung

 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten hierfür nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren -  befristete – Weiterverarbeitung ist erforderlich zu

folgenden Zwecken:

 

Ø  Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus:

                 Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, Geldwäschegesetz.

                 Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel  2 -10 Jahre.

 

Ø  Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

                Nach den §§195 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betrage, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist

                  3 Jahre beträgt.

  

 

6.    Datenschutzrechte

 

Jede betroffene  Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach

Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

 

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt, Verarbeitungen und Speicherungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

  

 

7.    Pflicht zur Bereitstellung von Daten

 

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung

einer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzliche verpflichtet

sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen auszuführen und/ oder zu beenden. 

 

 

8.    automatisierte Entscheidungsfindung , Profiling

 

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre Daten auch nicht automatisiert mit dem Ziel des Profilings.

 

 

9.    Information Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO, einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener

Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der

Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung

von Rechtsansprüchen.

 

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums an unser Unternehmen

erfolgen.

 

 

 

 

 

weitere Datenschutzerläuterungen

 

Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.
"Personenbezogene Daten" sind Informationen, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Email-Adresse usw. Wir wollen durch abgestufte Datenerhebung mit Blick auf die Datensparsamkeit und ausreichende Information des Betroffenen über die Verwendung der Daten den Schutz der erhobenen personenbezogenen Daten weitestgehend zu berücksichtigen. Jedoch benötigen wir in unserem Unternehmen jede Art von Daten und auch die Erlaubnis, bestimmte Daten weitergeben zu dürfen, um die Bereiche Verwaltung und Vermittlung für verschiedene Seiten (Eigentümer, Mieter, Interessent, Handwerker, Versorgungsunternehmen etc. und Unternehmen) erfolgreich bearbeiten zu können. 


Innerhalb dieser Internetpräsenz besteht die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten zu übermitteln. Diese nutzen wir, um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können.

Innerhalb des Bereiches Vermittlung benötigen weitergehende Daten, ggfs. auch von Dritten, um den abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können. Dies können Daten und Bilder (Vermietung und Verkauf) zur Immobilie und personenbezogene Daten zur eigenen Person (z.B. Selbstauskunft, Schufa, Einkommensverhältnisse)  sein. Diese Daten müssen ggfs. auch weitergegeben werden dürfen (z.B. Eigentümer).

Im Bereich Verwaltung benötigen wir häufig noch mehr Informationen um die Wohnung, das Mehrfamilienhaus, die Wohn- / und - oder Gewerbeeinheiten sowie die Wohnungseigentümergemeinschaften zur Zufriedenheit verwalten zu können. Wir benötigen Bilder und Daten des verwalteten Objektes sowie personenbezogene Daten von Eigentümern und Mietern. Diese müssen ggfs. auch an Dritte weitergegeben werden dürfen, u.a. an Handwerker, Behörden, Versorgungs- und Abrechnungsunternehmen etc.

Hierzu kann unser Verfahrensverzeichnis nach DGSVO in unserem Büro eingesehen werden. Selbstverständlich haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, fristgemäße Löschung der verarbeiteten Daten, Recht auf Sperrung und auf Datenübertragbarkeit. Wir möchten Sie jedoch bitten, sich vorher mit uns in Verbindung zu setzen, um die möglichen Konsequenzen Ihrer evtl. Einschränkung unserer Datennutzung zu besprechen.


Personenbezogene Daten werden absolut vertraulich behandelt und nur im vertraglichen oder rechtlichen Rahmen weitergegeben.
Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden kann.
Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, dass Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden. Schreiben Sie an: p.pasler@helten-immobilien.de

Angebote Wohn- und Gewerbeimmobilien

Die Immobilienangebote unter dem Menü Vermittlung werden direkt von der Immobilien Scout GmbH bereitgestellt. Durch Anklicken der Navigationspunkte im Bereich Vermittlung werden Sie direkt auf die Server der Immobilien Scout GmbH ("Immobilienscout24") geleitet.

 

Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten bei der Immobilien Scout GmbH finden Sie in deren Datenschutzhinweisen unter:

https://www.immobilienscout24.de/agb/datenschutz.html

 

Bei der Nutzung des Kontaktformulars innerhalb der Vermittlung werden die Daten bei ImmobilienScout24 gespeichert und an uns übermittelt. Ferner erhalten Sie eine E-Mail von ImmobilienScout24 zur Bestätigung Ihrer Anfrage bei uns.



Cookies
Innerhalb dieser Internetseiten verwenden wir so genannte Cookies, zur Nutzung zusätzlicher Funktionen und um statistische Daten über die Nutzung unserer Internetseiten erheben zu können. Bei „Cookies" handelt es sich um kleine Textdateien, die von einer Internetseite lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt werden können. Cookies ermöglichen insbesondere die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die Cookies unserer Website erheben keine persönlichen Daten.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.
Sofern Sie sich gegen Cookies entscheiden, kann es vorkommen, dass Teile unseres Internet-Angebotes nicht genutzt werden können.

 

Google Analytics Ergänzung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert


Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.